• Vertrieb

    Verkaufe deine Musik weltweit.
    Zimbalam liefert deine Musik an iTunes, Amazon, Spotify und alle weiteren großen Download + Streaming Plattformen weltweit.

     

    Registrieren Es ist kostenlos
  • Lizenzgebühren

    Erhalte 90% deiner Verkaufseinnahmen!
    Detaillierte Abrechnungen und Analysedaten erlauben es dir, deine Verkäufe genau nachzuvollziehen.

    Registrieren Es ist kostenlos
  • Preise

    24,99€ pro Single - 34,99€ pro Album
    Keine jährlichen Gebühren, keine zusätzlichen Kosten für ISRC, UPC o.ä.! Du zahlst einmalig und deine Musik ist auf allen deinen ausgewählten Plattformen verfügbar.

    Registrieren Es ist kostenlos
  • Promotion

    Baue deine Fanbase mit unseren Promotion Tools auf.
    Verbreite deine Musik und mache sie mit Hilfe unserer Tools bekannt.

    Registrieren Es ist kostenlos
  • Partner

    Zimbalam arbeitet mit den größten Partnern zusammen, um dir die besten Konditionen anzubieten.

    Registrieren Es ist kostenlos

Hilfe

Zimbalam ist ein digitaler Musikvertrieb für Independent Artists und Labels. Zimbalam bietet Künstlern die Möglichkeit, ihre Musik weltweit in allen großen Online-Stores zu verkaufen bzw. streamen zu lassen. 90% der Verkaufserlöse gehen hierbei direkt an den Künstler. 
 
Neben dem reinen Vertrieb bieten wir darüber hinaus eine große Bandbreite an kostenlosen Online-Tools, um Künstlern zu helfen, sich in einem überfüllten Musikmarkt zu profilieren :
- HTML Online Player; einfügbar bei Facebook, MySpace und auf jeder Website.
- Verkaufsreporte und Analysedaten.
- Verfolge die Interessen deiner Fans mit unseren Newslettersystem und den dazugehörigen Statistiken.
- Auf deiner eigenen Zimbalam Artist Website können Besucher deine Musik direkt streamen und kaufen. Füge der Website weiterhin News, Konzertdaten, Newsletteranmeldungen und Links zu deinen sozialen Netzwerken hinzu.
- Alle wichtigen Features sind weiterhin über unsere Zimbalam iPhone App verfügbar.
Zimbalam ist eine Tochterfirma der Believe Digital SAS Group, dem führenden Independent Digitalvertrieb in Europa. Wir beschäftigen über 100 Mitarbeiter mit Sitz in Frankreich, UK, Italien, den USA und natürlich in Deutschland.
Seit 2003 entwickelt Believe Digital technische Lösungen für den Musikmarkt. 
Unser gesamtes System basiert auf hauseigener Technik. Somit sind wir unabhängig von Dritten.
 
Einen Account bei Zimbalam kannst du dir kostenlos anlegen, um dich somit frei im Kundenlogin (Backstage) umzusehen. Wenn du dich dafür entschieden hast, deinen Release zu veröffentlichen, werden wir dir eine einmalige Pauschalgebühr für deine Veröffentlichung berechnen. Jährliche Beiträge oder sonstige Kosten entstehen hierbei nicht.
Wir haben folgende zwei Festpreise:
- 24.99 EUR für eine Single (1-2 Track)
- 34.99 EUR für ein Album (3-99 Tracks)
Die Beträge können per Kreditkarte oder PayPal bezahlt werden.

Ja, jeder kann seine Musik über Zimbalam vertreiben. Heutzutage muss niemand mehr zwangsläufig bei einem Plattenlabel gesigned sein, um seinen Content weltweit zu verkaufen. Bei Zimbalam ist jeder willkommen!

Um dich bei Zimbalam abzumelden musst du erst alle deine Releases löschen (ein sogennanter "Take Down"). 
 
Um dies zu tun loggst du dich in deinem Backstage ein und klickst anschließend auf "Meine Veröffentlichungen verwalten". Klicke anschließend auf "Mehr Details" unter dem Artwork des zu löschenden Releases. Auf der nächsten Seite findest du oben rechts einen Button mit dem Titel "Take Down". Klicke hierauf und wir werden deine Releases von allen einzelnen Shops löschen. Hierfür müssen wir dir eine einmalige Gebühr von 29.99 EUR berechnen, da wir jeden Shop einzeln kontakieren müssen und dieser Prozess sehr aufwendig ist. 
 
Um deinen Account anschließend zu schließen, schicke eine e-Mail an support.de@zimbalam.com

Du kannst dich jederzeit in deinen Backstage Bereich einloggen und dir dort deinen Vertrag ansehen. Klicke hierfür auf "Deinen Vertrag ansehen" im Bereich "Mein Konto". Sollte es zu vertraglichen Änderungen kommen, wird dich Zimbalam davor rechtzeitig kontaktieren.

Du bist nicht an Zimbalam gebunden und kannst deinen Vertrag jederzeit kündigen. Wenn du deine Musik nicht mehr über Zimbalam verkaufen möchtest, gewähre uns lediglich 30 Tage, um deine Musik von allen Shops zu entfernen.

Erst einmal ganz wichtig: Du behältst alle deine Verwertungsrechte an deinen Urheberrechten. Du gewährst uns lediglich das digitale Vertriebsrecht, das heißt: Zimbalam darf als einziger Vertrieb deine Tracks auf den Musikdiensten und in den Ländern, die du ausgewählt hast, verkaufen.
 
Zimbalam darf die durch den Verkauf deiner Musik erworbenen Einnahmen sammeln und an dich transferieren. Zudem gewährst du Zimbalam das Recht, die von dir zur Verfügung gestellten Informationen (Band-/Künsternamen, Cover, ...) in Verbindung mit deiner Musik in deinem Auftrag zu verwenden. Du kannst den Vertrag unter Berücksichtigung einer 30-tägigen Kündigungsfrist zu jeder Zeit kündigen.
 
2. Sende eine Email an: support.de@zimbalam.com um zu bestätigen, dass du dir einen TuneCore Account angelegt hast. Bitte liste in dieser Email all deine Zimbalam Veröffentlichungen, die du zu TuneCore verschieben möchtest + deine neue Email-Adresse deines TuneCore Accounts auf.

Wir werden dann für dich neue Versionen deiner Veröffentlichungen in TuneCore erstellen und dir natürlich die Promotion-Codes für den Abschluss des Prozesses per Email zur Verfügung stellen.
 
3. Kontrolliere deine Veröffentlichungen, um sicher zu gehen, dass wir deine Daten korrekt angelegt haben.
 
4. Füge die Veröffentlichungen deinem Einkaufswagen hinzu, trage deinen persönlichen Promotion-Codes ein, schließe den Prozess ab und schicke all deine Veröffentlichungen zu den Stores.
Beachte bittedass jede Veröffentlichung eine Freigabe durch das “TuneCore Content Review Team” benötigt.
 
5. So bald deine mit TuneCore vertriebenen Veröffentlichungen in den Stores live sind, werden wir sie von Zimbalam herunternehmen. 
Beachte bitte, dass deine Veröffentlichungen für kurze Zeit doppelt in den Stores zur Verfügung stehen werden (mindestens 48 Stunden). Damit wollen wir sicher gehen, dass der Transfer von einer Version zur anderen so nahtlos wie möglich ist.  
 
 
Werde ich meine “Plays” auf Spotify und Deezer verlieren?
Nein! Da wir die gleichen Tracking-Codes verwenden, sollten deine Veröffentlichungen nach dem Wechsel zu TuneCore erhalten bleiben.
 
Werden meine Songs in den Playlisten von Spotify und Deezer erhalten bleiben?
Ja! Die großen Anbieter haben ein System um sicher zu stellen, dass deine Songs in den Playlisten erhalten bleiben.
 
Die Promotion-Codes decken nur das 1. Jahr meines Vertriebes mit TuneCore ab. Wie hoch sind die folgenden jährlichen Gebühren bei TuneCore?
Eine Single kostet pro Jahr 9,99 € und ein Album kostet 49,99 € pro Jahr. Diese Gebühr wird zur Veröffentlichung, sowie jedes weitere Jahr automatisch fällig. Solltest du also ein Produkt am 01.09.2016 veröffentlichen, wird es erst am 01. September 2017 kostenpflichtig verlängert.
 
 
Solltest du Fragen zum Ablauf haben, kannst du unser Team unter support.de@zimbalam.com erreichen.
 

 

Nachdem du dich in deinem Backstage eingeloggt hast kannst du entweder eine "Single anlegen" oder ein "Album anlegen" (siehe die oberen beiden Menüpunkte). Hier wirst du durch einen Step-by-Step Prozess geleitet:
 
- Gib alle Informationen zu deinem Release (sog. "Metadaten") an. Achte bitte genau auf die Informationen, da ein nachträgliches Korrigieren nicht möglich ist (Releasename, Künstlername, Genre, etc.).
 
- Im zweiten Schritt gibst du das VÖ-Datum ein und wählst einen Verkaufspreis bzw. die Online Stores und Länder, in die du liefern möchtest.
 
- Lade nun dein Cover Artwork hoch und achte darauf, dass es im richtigen Format vorliegt.
 
- Gib deine Songtitel ein und lade die entsprechenden Audiodateien hoch. Achte auch hierbei auf die angegebenen Formate.
 
- Im letzten Schritt kannst du noch einmal alle Angaben überprüfen bevor du dein Release freigibst. 
 
Nachdem du deinen Release bestätigt hast, wirst du zur Zahlung weitergeleitet. Hier kannst du angeben, ob du via PayPal oder Kreditkarte bezahlen möchtest. Außerdem hast du dann die Möglichkeit einen Gutscheincode anzugeben. 
 
Im Zimbalam Backstage kannst du den Uploadprozess deines Releases jederzeit pausieren und weiter fortführen. Zudem ist es möglich, mehrere Veröffentlichungen parallel zu erstellen und zu bearbeiten.
 
Du kannst deinen Zimbalam Player über die "Zimbalam Backstage" iPhone App erstellen bzw. verwalten. Weitere Informationen zu der App findest du unter http://www.zimbalam.de/promotion.php
Wenn du die Metadaten eingibst, gib den ersten Künstlernamen ein und klicke daraufhin auf den Text "Neuen Künstler hinzufügen". Achte bitte darauf, nur einen Namen pro Feld einzugeben.
 
Wenn deine Veröffentlichung eine Compilation verschiedener Interpreten ist, so wähle bitte "Mein Release ist eine Zusammenstellung verschiedener Künstler (Compilation)", woraufhin der Künstlername direkt in "Various Artists" geändert wird. Die einzelnen Namen der Interpreten kannst du angeben, sobald du die einzelnen Songs hochlädst.

Wir versuchen so viele Genres wie möglich zu integrieren, müssen uns allerdings nach den Online-Stores richten. So gibt es bspw. nicht das Genre "Metal"; dieses findet sich unter der Kategorie "Rock - Hard Rock/Heavy Metal".

Die Angabe eines Labels ist optional. Wenn du bereits ein Label hast, gib den Namen einfach im entsprechenden Feld an. Es muss sich hierbei nicht um einen offiziellen Namen handeln; sei dir aus rechtlichen Gründen jedoch sicher, dass dieser Labelname noch nicht existiert.
 
Dein Labelname wird auf den Online Stores angezeigt. Wenn du keinen Namen angegeben hast, so erscheint in diesem Feld dein Producer Name.

Ja, du kannst den Labelnamen bei jedem Release von dir ändern. Wir empfehlen dir jedoch, denselben Namen bei all deinen Veröffentlichung anzugeben.

Hierbei handelt es sich um den Namen der Person oder um die Gruppe, die die Rechte der Aufnahmen hat.

Hier gibst du die Person an, die die Rechte an dem Cover Artwork des Releases hat (wenn du ein Bild gekauft hast, gehören dir selbst die Rechte an den Bild).

Dies ist das Jahr, in dem das Album produziert bzw. aufgenommen wurde.

Einige Online Stores zeigen das physische VÖ-Datum an, jedoch ist die Angabe nicht notwendig.

Dies ist der Barcode deiner CD, der beim Tracking deines Produktes hilft. Wenn du noch keinen UPC Code hast, dann lass das Feld einfach leer und wir erstellen dir einen gratis.

Ja! Das VÖ-Datum kannst du im zweiten Schritt des Erstellungsprozesses angeben. Wir empfehlen dir jedoch, das Datum 6-8 Wochen im Voraus anzugeben, da die Shops eine gewisse Zeit brauchen, um dein Produkt freizuschalten. Parallel dazu kannst du in diesem Zeitraum z.B. die Veröffentlichung bei deinen Fans ankündigen.

Das Preorder Datum bezieht sich nur auf iTunes: Wenn du das Preorder Datum angibst, wird dein Release nur bei iTunes verkauft, bis es dann zum VÖ-Datum auf allen von dir gewählten Stores zum Download bereitsteht. 
 
Das Preorder Datum muss mindestens 50 Tage im Voraus angegeben werden und muss weiterhin mindestens 15 Tage vor dem gängigen VÖ-Datum liegen. Das Preorder Date steht dir zur Auswahl, sobald dein Release mehr als vier Tracks beinhaltet.
 
Der Einzelpreise aller Tracks sollten insgesamt nicht den Verkaufspreis des gesamten Releases unterschreiten, da dein gewähltes Preorder Datum ansonsten nicht wahrgenommen werden kann.

Ja! Wir geben eine Auswahl an Stores an, aus denen du auswählen kannst. Darüber hinaus kannst du auch alle Länder wählen, in denen dein Release verkauft werden soll.

Die nicht anwählbaren Stores akzeptieren nicht alle Musikgenres. 
Wenn dein Genre vom jeweiligen Store folglich nicht akzeptiert wird, kannst du diesen nicht auswählen.
Im Jahr 2011 haben wir Beatport beliefert, allerdings sind die Auswahlkriterien seitens Beatport seit einiger Zeit deutlich strikter geworden. Wir wollen euch keinen Service anbieten, bei dem keine Garantie für die Veröffentlichung eurer Releases besteht. 
 
Releases, die 2011 bei Beatport veröffentlicht wurden, standen 2012 weiterhin zum Verkauf.
Das ist leider nicht möglich. Einmal zu den Shops ausgeliefert können die angegebenen Informationen nicht mehr von dir bearbeitet werden. Kontrolliere demnach deine Angaben immer genau, bevor du diese absendest.
 
Sollte es aufgrund rechtlicher Probleme z.B. dringend notwendig sein, so wende dich bitte an unser Support Team.

Ja! Jeder Store verlangt, dass dein Release ein eigenes Cover (Artwork) besitzt. Ganz abgesehen davon würde dein Release ohne entsprechendes CD-Cover auch sehr wenig Aufmerksamkeit erregen.

Gehe hierzu in dein Zimbalam Backstage und überprüfe, ob dein Release unter "Ausstehende Releases" gelistet ist. Sollte es hier erscheinen, so wurden noch nicht alle Informationen zu der Veröffentlichung angegeben.
 
Sollte das bei deinem Produkt nicht der Fall sein, kannst du im Menüpunkt "Meine Veröffentlichungen verwalten" ansehen, bei welchen Services sich dein Release in der Warteschleife befindet.
 
Manchmal brauchen einige Stores länger, um dein Produkt freizugeben als andere Plattformen (bis zu acht Wochen). Solltest du trotzdem bzw. weiterhin Probleme mit der Lieferung haben, kontaktiere unser Support Team.
Dein Cover muss folgende Maße haben:
Größe: 1440x1440 Pixel (andere Größen werden nicht erkannt)
Format: jpeg
Achtung: Dein Cover darf keine Internetadresse, E-Mail Adresse, Bar Code, Preis oder jedwede Informationen über Boni oder Exklusivitäten enthalten. Hiermit wollen sich die Stores absichern, damit du deine Inhalte nicht z.B. über eine private Website vertreibst.
Deine Audiofiles müssen folgenden Formaten entsprechen:
- WAVE, 16 bits, 44100Hz und ausschließlich im Stereo Format.
- Windows Media, 'verlustfreies Format' ausschließlich.
- MP3, 320 kbps, CBR Format ausschließlich.
 
Bitte benutze nur eines dieser aufgeführten Formate für ALLE Titel - andere Formate sind ungültig und werden nicht akzeptiert.

Das ist leider nicht möglich.

Nachdem du dein Release bestätigt hast, kannst du den Gutscheincode auf der Zahlungsseite eingeben.

Wir stellen sogenannte 'Spoken Word' Inhalte wie bspw. Comedy für die uns angeschlossenen Stores bereit. Jedoch können wir keine Audioversionen von Werken ausliefern, die vorher als Buch oder Magazin veröffentlicht wurden.

Einen sog. "Take Down" kannst du im Zimbalam Backstage unter dem Menüpunkt "Meine Veröffentlichungen verwalten" durchführen. Klicke hier auf "Mehr Details" unter dem Artwork des zu löschenden Releases. Auf der nächsten Seite findest du oben rechts einen Button mit dem Titel "Take Down". Klicke hierauf und wir werden deine Releases von allen einzelnen Shops löschen. 

Viele Shops haben eine eigene Regel für die Groß- und Kleinschreibung von Titelnamen. Diese Regeln hängen von der Sprache ab, die du beim Upload deines Releases angibst. Wenn deine angegebene Sprache "deutsch" ist, wird standardmäßig auch die deutsche Rechtschreibung benutzt. Im Englischen oder Französischen benutzen die Stores bspw. eine andere Handhabung. Demnach passt unser System die Namen deiner Tracks automatisch nach den Vorgaben der Stores an.

Wenn du erst einmal deinen Release hochgeladen hast, benötigen wir 24 Stunden, um zu überprüfen, ob er vollständig ist und beginnen dann sofort mit der Belieferung der Stores. Dein Release wird auf den von dir ausgesuchten Stores schnell zur Verfügung gestellt. Die Einstellung selbst obliegt den Stores. In der Regel dauert eine Listung nur wenige Tage bis eine Woche. Es kann aber unter Umständen auch bis zu 8 Wochen dauern. Bitte beachte, dass wir hierauf keinen Einfluss haben und plane am Besten etwas Zeitpuffer ein - gerade, wenn auch Promotion-Aktivitäten geplant sind.

Es kann sein, dass deine eingegebenen Informationen nicht den Anforderungen gewisser Stores entsprechen. Wenn das der Fall sein sollte, kontaktieren wir dich, damit du dein Produkt bearbeitest und es somit schnellstmöglich ausgeliefert werden kann.

Ja, alle Stores, die du bei Erstellung deines Produktes ausgewählt hast, werden auch beliefert.

Nein, jeder kann Zimbalam frei nutzen, sofern er die Rechte an den entsprechenden Titeln besitzt.

Über Zimbalam können selbstverständlich Coverversionen angeboten werden, sofern sie folgenden Kriterien entsprechen:
- Wenn es sich um eine reine Coverversion handelt und der Song nicht verändert wurde, so musst du lediglich den Namen des Original Interpreten beim Upload des Tracks erwähnen.
- Sollte die Coverversion Veränderungen in Arrangement, Instrumentierung o.Ä. haben, musst du dir vorher die Rechte beim Autor des Songs holen.

Selbstverständlich kann du deine Remixes zum Download anbieten, allerdings musst du auch hier vorher eine Genehmigung des Original-Interpreten holen.

Wenn du z.B. der Manager einer Band bist, so kannst du deren Inhalte nur mit ihrer Einwilligung veröffentlichen.

Zimbalam zahlt seinen Künstlern 90% der Nettoerlöse aus. 
Zum Beispiel ist der Betrag, den iTunes (Europa) pro Download bezahlt (Stand: 1. Januar 2013), 0,70 EUR für einen einzigen zu 0,99 EUR verkauften Titel und 6,00 EUR für ein Album, das für 9,99 EUR verkauft wurde. Wir zahlen Dir dann 0,63 EUR pro Titel und 5,40 EUR pro Album. 
Jedes Quartal kannst du in deinem Backstage deine Verkäufe einsehen und sie dir ab einem Wert von 20€ auszahlen lassen.
Wenn du in einem Quartal weniger als 20 EUR verdient hast, musst du bis zum nächsten Quartal warten, um eine Auszahlung anzufordern. Überweisungen seitens Zimbalam werden zum 15. und 30. eines Monats getätigt.
Klicke im Backstage auf den Menüpunkt "Lizenzgebührenübersicht". Hier kannst du die Lizenzgebühren nach Künstlern und Veröffentlichungen filtern.
 
Wir generieren jeden Monat eine Übersicht an aktuellen Lizenzgebühren. Sobald wir die Daten von den einzelnen Stores erhalten haben, kannst du dir diese in deinem Backstage ansehen. Einige Stores berichten uns monatlich (45-60 Tage nach Monatsende), andere aktualisieren ihre Informationen quartalsweise (z.B. iTunes, Juno, Orange, SFR, eMusic, VirginMega, und Deezer).
Real Time Verkäufe bzw. Statistiken sind ein Tool im Zimbalam Backstage, in denen du die täglichen Verkäufe bei einer begrenzten Anzahl an Stores einsehen kannst
 
Bitte beachte, dass die tägliche Verkaufsübersicht manchmal nicht zu 100% stimmen, da z.B. geplatzte Kreditkartentransaktionen oder Abzüge durch Kunden, die von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch gemacht haben, von bspw. iTunes nur einmal im Monat reportet werden. So können zwischen deinen täglichen "Realtime" Abrechnungen und den letztendlichen monatlichen Verkaufsberichten geringe Differenzen auftauchen.

Bitte beachte, dass die tägliche Verkaufsübersicht manchmal nicht zu 100% stimmt, da z.B. geplatzte Kreditkartentransaktionen oder Abzüge durch Kunden, die von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch gemacht haben, von bspw. iTunes nur einmal im Monat reportet werden. So können zwischen deinen täglichen "RealTime" Abrechnungen und den letztendlichen monatlichen Verkaufsberichten geringe Differenzen auftauchen.

Die tägliche Verkaufsübersicht stimmt manchmal nicht zu 100%, da z.B. geplatzte Kreditkartentransaktionen oder Abzüge durch Kunden, die von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch gemacht haben, von bspw. iTunes nur einmal im Monat reportet werden. So können zwischen deinen täglichen "RealTime" Abrechnungen und den letztendlichen monatlichen Verkaufsberichten geringe Differenzen auftauchen.

Gehe im Backstage auf den Menüpunkt "Kontostand" unter dem Punkt "Verkäufe & Lizenzen" und klicke daraufhin auf "Zahlung anfragen".
 
Wenn du weniger als 20 EUR eingespielt hast, musst du bis zum nächsten Quartal warten.
Bei unseren Streaming Services gelten die gleichen Konditionen wie bei den regulären Download Stores - du erhältst 90% der Erlöse.
 
Die Lizenzgebühren belaufen sich bei "Abonnenten Streams" auf ca. 1-2 Cent und bei "freien Streams" auf ca 0,2 Cent pro Stream.
 
Bitte sei dir bewusst über die Auszahlungssummen der Streamingplattformen bevor du diese wählst, da wir dir bei einem Take Down eine Gebühr von 29.99 EUR berechnen müssen.
Der Zimbalam Player ist ein Online-Widget, das auf deinen Social Media Seiten oder HTML Pages eingebunden werden kann.
 
Mit dem Player ist es möglich...
- deine Musik zu streamen,
- deine News und Biographien zu lesen,
- deine Videos anzuschauen,
- deine Musik über direkte Storelinks zu kaufen,
- deinen Newsletter zu bestellen,
- User können deinen Player auch auf ihren eigenen Seiten einbinden
Dein Player steht dir erst im vollen Umfang zur Verfügung, sobald deine Tracks an die Shops geliefert wurden. Ab dem Veröffentlichungsdatum kannst du den Player uneingeschränkt nutzen.
 
Andere Probleme bei der Anzeige des Players: 
 
- Dein Flashplayer funktionert nicht (Lade dir die neueste Version hier herunter: <a href="http://get.adobe.com/flashplayer/" target="_blank">http://get.adobe.com/flashplayer</a>).
- Dein Browser funktioniert nicht richtig (Internet Explorer, Firefox, Chrome etc). Versuche den Player in einem anderen Browser anzusehen.
- Unsere Technik arbeitet gerade an den Einstellungen. Ist dies der Fall, versuche es einfach später.

Ja, klicke hierzu einfach im oberen Menüpunt auf "Alben".

Klicke im Backstage auf den Menüpunk "Meine Player" und kopiere den HTML Code des gewünschten Players, um ihn auf deiner Website einzufügen.

Sicher! Im Backstage hast du die Möglichkeit zwischen drei verschiedenen Größen und diversen Farben zu wählen.
 
Klicke hierfür auf den Menüpunkt "Player: Design+Quelltext".
Du kannst deinen Player unter dem Menüpunkt "Player: Inhalte hinzufügen" komplett anpassen. Klicke oben auf den entsprechenden Reiter "News".
 
Die Neuigkeiten kannst du in bis zu vier verschiedenen Sprachen angeben, so dass User aus dem Ausland direkt auf ihre entsprechende Sprache weitergeleitet werden.

Via IP Adresse erkennt der Zimbalam Player, aus welchem Land deine Besucher deinen Songs streamen. Somit wird ihnen, wenn du verschiedene Sprachen angegeben hast, direkt die richtige angezeigt

Es gibt eine leichte Verzögerung zwischen Fertigstellung deiner Texte und der Übernahme durch den Player. Die Änderungen können zwischen wenigen Minuten und bis zu einer Stunde benötigen.
 
Sollten deine Texte nach einiger Zeit immer noch nicht angezeigt werden, überprüfe, ob du die Texte in die richtigen Felder eingetragen hast.
Du kannst deinen Player unter dem Menüpunkt "Player: Inhalte hinzufügen" komplett anpassen. Klicke oben auf den entsprechenden Reiter "Bio".
 
Die Biograhpie kannst du in bis zu vier verschiedenen Sprachen angeben, so dass User aus dem Ausland direkt auf ihre entsprechende Sprache weitergeleitet werden.
Du kannst deinen Player unter dem Menüpunkt "Player: Inhalte hinzufügen" komplett anpassen. Klicke oben auf den entsprechenden Reiter "Videos".
 
Hier hast du die Möglichkeit entweder YouTube oder Vimeo Links zu deinen Videos anzugeben. Die Videos sind daraufhin direkt in deinem Player sichtbar.

Über den Newsletter Button in deinem Player können sich Benutzer direkt bei deinen Newsletter registrieren. Die gesammelten e-Mail Adressen kannst du daraufhin in deinem Zimbalam Backstage unter den Kontaktdaten einsehen.

Die Zimbalam Artist Website bietet dir folgende Möglichkeiten:
 
- Erstelle dir deine persönliche Zimbalam Artist Seite, einfach und schnell.
- Binde deinen Zimbalam Player ein.
- Binde Videos ein.
- Binde News ein.
- Wähle deine Wunsch-URL (z.B. meineband.zimbalam.com).
- Fan Connect: Vergrößere deine Fangemeinschaft und Mailing Liste: Biete einen freien Track an, nachdem sich User bei deinem Newsletter anmelden (mehr dazu unten).
- Maximiere deine Verkäufe mit direkten Shop-Links in deinem Player.
- Verlinke deine Seite mit Twitter und Facebook ("Gefällt mir"-Button).
- Lege ProSpace Kampagnen an, um exklusiven, privaten Inhalt anzubieten. Bestimme feste Logins für Journalisten, Blogger, Fans usw. Diese können deine Extra-Inhalte gegen Hinterlassen ihres Feedbacks einsehen.
- Siehe dir detaillierte Statistiken an, um einzusehen, wer deine Seite besucht und woran du deine Inhalte anpassen kannst.

Du kannst dir bei der Erstellung deiner Zimbalam Artist Website eine eigene URL aussuchen. Beachte bitte jedoch, dass diese nicht mehr veränderbar ist, sobald du deine URL einmal bestätigt hast.

Nachdem du deine URL einmal festgelegt hast, ist diese nicht mehr veränderbar.

Folgende Dinge stehen dir zur Auswahl:
 
- Der Header:
* Wähle ein Hintergrundbild.
* Wähle dein Wunschbild (JPEG, max 900 x 118 Pixel).
* Verlinke das Bild mit einer Website deiner Wahl.
 
- Seitenbanner: 
* Wähle ein Bild deiner Wahl (JPEG, max 200 x 600 Pixel).
* Wähle eine Hintergrundfarbe.
 
 
- Video oder Photo: 
* Lade ein Bild deiner Wahl hoch (JPEG, max 420 x 350 Pixel).
* Gib eine Video URL an (YouTube oder Vimeo).
 
 
- Schriftfarbe
Alle Änderungen, die du vornimmst, müssen zweimal gesichert werden:
 
- In dem Popup Fenster, in denen du Änderungen vornimmst.
- Im jeweiligen Block auf der rechten Konfigurationsseite.
 
Bevor du deine Änderungen speicherst, kannst du auch eine Bestätigung in Form eines grünen Häkchens sehen.

Sobald du News in deinem Player hinzufügst, steht es dir zur Auswahl, diese auf deiner Artist Page anzeigen zu lassen. Um News hinzuzufügen, klicke auf "Player: Inhalte hinzufügen". Um diese auf der Page anzeigen zu lassen, klicke im Konfigurationsbereich deiner Artist Page auf "News" und setze das Häkchen.

Du kannst in deinem Player beliebig viele Videos einbinden und dir eines davon aussuchen, welches dann rechts auf deiner Artist Page erscheint. Um ein bestehendes Video auszuwählen, klicke auf der Konfigurationsseite deiner Artist Page auf "Video oder Bild hochladen".

Klicke hierzu ebenfalls auf "Video oder Bild hochladen" im Konfigurationsbereich deiner Artist Page. Du kannst mehrere Bilder hochladen, jedoch immer nur eines zum Anzeigen auswählen.

Du kannst Gratistitel von dir zum Download freigeben, um Fans einen Anreiz zu bieten, sich bei deinem Newsletter anzumelden. Der Gratistitel kann ein Titel deines Releases sein oder ein Track, welcher von dir noch nicht hochgeladen wurde.

Über die Freigabe eine Gratistitels kannst du unkompliziert die e-Mail Adressen deiner Fans sammeln, um diese mit den neuesten Neuigkeiten auf dem Laufenden zu halten.

Auf der Konfigurationsseite deiner Artist Page kannst du deinen Gratistitel bestimmen und entsprechende Texte zur Anmeldung an deinem Newsletter verfassen. Klicke hierfür auf "Gratistitel", woraufhin sich ein neuer Bereich auf der rechten Bildschirmseite öffnet.

Im Pro Space hast du die Möglichkeit, exklusives Promomaterial (Tracks, Presseinfos etc.) in einem geschützten Bereich zu hinterlegen. Die Logindaten für diesen Bereich kannst du selbst festlegen und an ausgewählte Kontakte (z.B. Pressemitglieder, Blogger usw.) schicken, um dich bspw. für eine Albumrezension o.ä. zu bewerben.

Auf der rechten Konfigurationsseite der Zimbalam Artist Page findet ihr im oberen Bereich drei Tabs für die verschiedenen Bereiche. Klickt ganz rechts auf "Pro Space" und ihr werdet weitergeleitet, um euren Pro Space zu konfigurieren.
 
Sobald ihr diesen Unterpunkt anklickt, habt ihr die Möglichkeit, diverse Kampagnen anzulegen. Diese lassen sich zeitlich einrahmen und sind per Login zu erreichen. Ihr könnt nun Dateien in den Formaten .pdf, .zip und .mp3 zur Verfügung stellen.

Ja, du kannst verschiedene Kampagnen mit verschiedenen Logins und verschiedenen Inhalten festlegen.

Mit dem Zimbalam Fan Connect Tool kannst du deine Kontakte managen, Newsletter versenden und deine Verkäufe steigern, indem du wichtige Informationen und Updates an deine Fangemeinschaft sendest.
 
Die e-Mail Adressen kannst du entweder über deine Zimbalam Artist Website oder direkt über den Player sammeln, den du auf Facebook, MySpace oder deiner regulären Website einbindest. Weiterhin steht es dir natürlich frei, e-Mail Kontakte manuell in deinem Zimbalam Backstage einzutippen oder Excel Listen mit entsprechenden Kontakten hochzuladen.
 
Alle gesammelten e-Mail Adressen kannst du in deinem Zimbalam Backstage unter "Kontakte" im Menüpunk "Zimbalam Fan Connect" einsehen und verwalten.
 
Deine Kontakte werden hier in einheitlichen Kategorien gelistet, sprich: Du kannst gewisse Gruppen von Kontakten bei Versenden eines Newsletters ausschließen, wenn sich deine aktuellen Informationen z.B. nur an Kontakte aus Deutschland richten.
 
Nachdem du deinen Newsletter verschickt hast, kannst du unterschiedlichste Statistiken (Klickraten etc.) ansehen, welche dir dabei helfen, die Interessen deiner Abonnenten zu analysieren und nachfolgende Newsletter an diese anzupassen. Dies ist ein sehr leistungsstarkes Tool, welches bisher nur von kostspieliger Software diverser Drittanbieter geboten wird. Durch Zimbalam umgehst du diese Kosten und kannst alles gebündelt von deinem Backstage aus steuern.
Auf folgende Weisen kannst du deine e-Mail Kontakte ausbauen: 
 
- Manuelles Hinzufügen einzelner Kontakte.
- Kontaktlisten aus CSV Dateien importieren.
- Adressbücher aus e-Mail Konten übernehmen.
- Kontaktadressen über den Zimbalam Player oder die Zimbalam Artist Website sammeln.

Unter dem Menüpunkt "Datei" - "Importieren/Exportieren" gehst du auf den Unterpunkt "In Datei exportieren" und wählst im nächsten Fenster "Kommagetrennte Werte (Windows)". Nachdem du einen Speicherort ausgewählt und die Datei benannt hast, kannst du diese in deinem Zimbalam Backstage hochladen.

Nachdem du auf "Speichern unter" geklickt hast, stehen dir verschiedene Formate zur Auswahl. Wähle hier einfach den CSV Typ.

Nachdem du eine Importmethode für deine Kontakte gewählt hast, fragen wir dich, welcher Kategorie du sie hinzufügen möchtest. Beim Versenden eines jeden Newsletters kannst du die verschiedenen Kategorien auswählen bzw. ausschließen.

Zimbalam limitiert deine Newsletter auf 10.000 Empfänger pro Monat. D.h. du kannst pro Monat maximal 10.000 Leute anschreiben. Am ersten Tag eines neuen Monats werden deine Credits wieder auf die üblichen 10.000 aufgestockt.
 
Bitte habe Verständnis für diese Begrenzung, da wir den Versand von Spam Mails verhindern wollen.

Il y a un délai de 15 minutes entre le moment où vous confirmez l'envoi de votre newsletter et le moment où elle est envoyée à vos contacts. Durant ce délai, il vous est possible d'annuler l'envoi de votre newsletter.

Pour cela, rendez-vous dans la rubrique « Gérer mes Newsletters » puis dans l'onglet « Newsletters en cours ». Cliquez alors sur « annuler l'envoi ». Vous pourrez ensuite modifier cette newsletter et l'envoyer à nouveau.

Wenn du deinen Release bei Zimbalam erstelltst und YouTube auswählst, liefern wir deine Audio Fingerprints an diesen Service, sodass dort jegliche Videos, die deine Musik verwenden, identifiziert werden und du die Einnahmen daraus erhältst, die dir zustehen. (Bei einem Audio Fingerprint handelt es sich um die Wellenform, Gesamtlänge und andere Werte, die einen Song zu 100% identifizieren.)
 
Beispiel: 
Es existieren mehrere Videos mit deiner Musik auf YouTube. Auf diesen Videoseiten wird z.B. ein Werbebanner oder ein kurzer Werbespot angezeigt. Wir sammeln dann die Lizenzgebühren, die dir zustehen und du erhältst - wie üblich - 90% der Netto-Erlöse.
Wenn du dich dazu entschließt, deinen Release an YouTube zu liefern, gibt es ein paar Spezifikationen, die erfüllt werden müssen, um deine Audio Fingerprints auszuliefern:
 
- Aus Rechtsgründen liefern wir keine Coverversionen an YouTube
- Dasselbe gilt für Tracks, die Samples anderer Komponisten beinhalten
- Bevor wir deine Audio Fingerprints an YouTube liefern, dürfen die entsprechenden Tracks/Videos nicht von dir oder einer anderen Person auf YouTube beansprucht werden. Sollte das jedoch der Fall sein, kommt es zu einem Rechtskonflikt und wir löschen deine Audio Fingerprints.
Es gibt mehrere Gründe, warum du keine Lizenzgebühren erhälst:
 
- Einer oder mehrere Tracks erfüllen nicht die Anforderungen, um an YouTube ausgeliefert zu werden (die Voraussetzungen kannst du dir in der vorherigen Frage durchlesen). Aus diesem Grund haben wir deine Audio FIngerprints nicht an YouTube ausgeliefert.
- Du hast eventuell das Anzeigen von Werbung in deinem YouTube Account deaktiviert.
- Dein Track oder ein Teil davon wurde bereits von dir oder einer anderen Person auf YouTube beansprucht. Hierdurch kam es zu einem Rechtskonflikt und wir haben deine Fingerprints gelöscht.

Nein. Sollte es einen Rechtskonflikt geben, werden nur die betroffenen Audio Fingerprints von uns gelöscht.

Ähnlich wie beim Streaming sind die Erlöse abhängig von den Werbeinvestitionen und der Anzahl der Klicks. Deshalb gibt es bei YouTube generell keine Garantie über die Höhe der Einnahmen. Diese können von Video zu Video oder auch von Künstler zu Künstler verschieden sein. Weiterhin spielen die verschiedenen Preise der eingeblendeten Werbeanzeigen oder die Anzahl der Klicks und Views eine Rolle in der Höhe der Lizenzgebühren.
 
Sicher ist dir unser üblicher 90% Deal, bei dem wir dir 90% der Einnahmen ausschütten, die YouTube an uns abführt.